für Zahnärzte

 

  • Überweisungspraxis

    Auf den Gebieten der Parodontologie, Implantologie, plastischer Parodontalchirurgie und rekonstruktiver Zahnheilkunde bieten wir eine umfassende Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Kieferorthopäden an. Falls Sie als Kollegin oder Kollege Interesse an einer Mitarbeit in einem Qualitätszirkel, Study Club oder dem Young Dentist Club haben, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

  • Qualitätszirkel

    In Qualitätszirkeln werden im 6-wöchigen Rhythmus Erfahrungen und Probleme aus der täglichen Praxis vor dem wissenschaftlichen Hintergrund von aktuellen Studien diskutiert und ausgetauscht. Diese Arbeit geschieht auf freiwilliger Basis mit selbstgewählten Themen. Sie ist erfahrungsbezogen und themenzentriert. Sie dienen dem Erfahrungsaustausch und der Fortbildung der einzelnen Mitglieder
und sind somit wichtige Elemente der Qualitätssicherung.
 Grundlage der Arbeit eines Qualitätszirkel ist der so genannte „peer-group“-Gedanke (peer=gleichrangig). Dabei ist jeder Teilnehmer als Experte seiner eigenen Praxis angesprochen. Im Gegensatz zur rein akademischen Wissenschaft stehen hierbei der Praxisbezug und der interkollegiale 
Rahmen im Vordergrund. Durch ständige Evaluation und Leitung des Moderators werden so Problemlösungs- und Kreativitätstechniken erarbeitet, die jedem Teilnehmer eine Qualitätssicherung in seiner Praxis sicherstellt.

  • Study Club PAR/IMPL

    Im Study Club PAR/IMPL wird in einer Kleingruppe von spezialisierten Kollegen die Themen Parodontologie und Implantologie auf einem hohen fachlichem Niveau diskutiert. Grundlage hierfür sind die umfangreichen Fortbildungen bei dem die Teilnehmer als Referenten und/oder Teilnehmer für moderne Zahnheilkunde ihr Wissen auf diesen Gebieten immer weiter spezialisieren. Auch die Aufarbeitung neuster Fachliteratur sowie die Einblicke in die praktische Arbeit in den Praxen führen zu einem hohen Maß an Symbiose zwischen Wissenschaft und Praxis für den Praktiker. Die Patienten profitieren so von einem sich ständig optimierenden Kompetenzerhaltungsprozess.

  • Young Dentist Club

    Die Idee für den Young Dentist Club entstand aus der Situation heraus, dass viele Assistenten/innen in der universitären Ausbildung eine gute wissenschaftliche Basis für Ihren Beruf mitbekommen haben, Jedoch manchmal die Verknüpfung mit der Praxis lückenhaft ist. Auf der anderen Seite ist das Fortbildungsangebot der meisten Institute für erfahrene Kollegen gedacht. Auch die Kosten für ein Fortbildungswochenende sind für die Berufsanfänger oftmals utopisch hoch. Hier setzt der YDC an. Versierte Praktiker und Hochschulreferenten bereiten gerade für die jungen Kollegen/innen die wichtigen Themen einsteigergerecht auf und tragen so in den Praxen zu einer effizienten Qualitätssicherung bei.

Kontakt

Zahnarztpraxis Dr. Galler
Mainzer Str. 6
55262 Heidesheim
T: 0 61 32-95 22 20
praxis@ericgaller.de